Logo Riederbau

20.01.2020

Besuch Fa. Wüest aus Zürich

Nach Recherche von über 100 Websites mittelständischer Bauunternehmen in Europa hat uns die Fa. Wüest mit diesen Worten angeschrieben und um einen Besuch gebeten. Gestern hatten wir dann den Besuch vom renommierten Bauunternehmen Wüest  aus der Schweiz. Wir konnten unseren Weg zum Digitalen Handwerk erläutern und sämtliche, zahlreiche Fragen dazu umfassend beantworten. Wüest möchte einen ähnlichen Weg wie wir einschlagen, hat dies bereits in Ihrer Strategie festgelegt und brauchte noch die Bestätigung, dass dies wohl funktionieren kann. Wir bei RIEDERBAU konnten Wüest zeigen, dass der Weg zum Digitalen Handwerk möglich und erfolgreich ist - vorausgesetzt man geht diesen Weg konsequent und ohne Kompromisse. Das trifft vor allem auf die neuen Geschäftsmodelle und Digitalen Prozesse und Methoden zu! Der Besuch hat uns besonders geehrt, denn zu Zeiten meines Vaters ist man als Tiroler Bauunternehmen in die Schweiz gepilgert um sich über Innovationen am Bau zu informieren - heute ist es auch mal umgekehrt! Schwerpunktmäßig haben wir uns über Vertragsmodelle wie Totalunternehmer (Design+Build), Building Information ModelingDigitale Baustelle und grundsätzliche Probleme der derzeitig üblichen Bauabwicklung unterhalten. Wir wünschen der Fa. Wüest alles Gute auf Ihrem Weg und sind sicher, dass sie diesen erfolgreich weiter beschreiten werden. Für uns war es wieder einmal der Beweis, dass unsere Bemühungen sowohl auf Interesse von Kollegen trifft, aber auch strategisch in die richtige Richtung zeigt. Wir wissen aber auch, dass noch ein langer Weg zum Digitalen Handwerk vor uns liegt und wir diesen konsequent weiter beschreiten müssen. Unser junges Team ist Garant für weitere Entwicklungen!

Ansprechpartner

Anton Rieder, a.rieder@riederbau.at

Kategorie